Streuselplätzchen mit Rhabarber und Erdbeeren

Wie sehr ich die regelmäßigen Besuche auf dem Wochenmarkt liebe, bei denen man frische und leckere Zutaten von den Bauern aus der Umgebung kaufen kann.

Besonders lecker finde ich aktuell die Erdbeeren und die letzten Stangen Rhabarber, die man noch bekommt. Schade, dass die Rhabarberzeit schon fast vorbei ist, ist er doch das perfekte Match für Erdbeeren. Hab noch einiges mit der Kombi für euch 🙂

Heute gibt es erstmal herrlich fluffige Streuselplätzchen mit der Dream Kombination Rhabarber und Erdbeeren.

Der Hefeteig ist super easy und eine super Grundlage für viele andere Rezepte.

Für ca. 12 Streuselplätzchen:

  • 1 Würfel Hefe
  • 300 ml warme Milch
  • Prise Salz
  • 2 Eier
  • 60 g Zucker
  • 1 TL Vanillepaste
  • 70 g geschmolzene Butter
  • 600 g Mehl
  • 2-3 Stangen Rhabarber
  • 2 Handvoll Erdbeeren
  • Milch zum einpinseln

Für die Streusel:

  • 125 g kalte Butter in kleinen Würfel
  • 125 g brauner Zucker
  • 125 g Mehl
  • 1 TL Zimt

Hefe in der Milch auflösen. Restliche Zutaten bis einschließlich dem Mehl nach und nach hinzugeben und zu einem glatten Teig kneten.

Bei Raumtemperatur ca. 1 Stunde gehen lassen bis sich der Teig verdoppelt hat.

Alle Streuselzutaten zu dicken Streuseln mischen.

2-3 Stangen Rhabarber in kleine Stücke schneiden und unter den Teig kneten. Teig in eine Rolle formen und 12 Stücke schneiden. Die Stücke mit etwas Milch bepinseln und mit Streuseln und Erdbeeren dekorieren und leicht andrücken.

Bei 180 Grad Umluft ca. 15-20 min backen.

Die Streuselplätzchen schmecken übrigens am nächsten Tag super lecker mit Schokoaufstrich und vorher leicht angetoastet!

VIEL SPASS BEIM NACHNASCHEN!

2 Gedanken zu “Streuselplätzchen mit Rhabarber und Erdbeeren

Schreibe eine Antwort zu Arno von Rosen Antwort abbrechen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s