Vanilla Cupcakes with Blackberry Mascarpone Frosting

Please scroll for English version.

{Hinweis: Dieser Beitrag ist in Kooperation mit frooggies entstanden und entspricht meiner ehrlichen Meinung.}

Alle Beerenliebhaber und -suchtis einmal bitte die Hand heben! Hier seid ihr an der richtigen Stelle. Passend zu meiner großen Beerenliebe und aber auch Ostern habe ich heute mal wieder ein kleines, aber feines beeriges Rezeptchen für euch am Start. Die wundervoll vanilligen Cupcakes sind ein tolles Basis-Rezept, was ihr nach Lust und Laune auch variieren könnt (z.B. noch geriebene Zitrone und Mohn anstelle der Vanille daruntermischen oder auch etwas Kakaopulver und Schokoladenstückchen). Und was muss ich noch zu einer fruchtigen Brombeeren Mascarpone Creme sagen, außer yuuuuuum? Nee eben, gar nichts.

Gut zugegeben, momentan gibt’s nicht immer beste Beeren, die auch wirklich super schmecken. Ich hab es letztens doch tatsächlich gewagt, Erdbeeren zu kaufen. Und ihr ahnt es schon, die waren nicht sehr lecker, weil ihnen noch das richtige Aroma gefehlt hat. Da kommt es doch wirklich sehr gelegen, dass es immer eine perfekte Alternative gibt! Bereits letztes Jahr habe ich mir für meine pinken Bounty Bites Himbeerenpulver (ok und auch Heidelbeerpulver) gekauft. Und was soll ich sagen, es ist der Oberknaller! Umso größer war meine Freude, dass mir frooggies beerigen Familienzuwachs zugeschickt hat! Ernsthaft, ich liebe das Fruchtpulver! Ich mache ja eigentlich nie Werbung, aber diese Produkte kann ich euch einfach nur ans Herzchen legen, wenn ihr auf geschmackintensives Fruchtpulver steht (es gibt nicht nur Beeren). Es wird aus 100 % natürlichen Zutaten, nämlich gefriergetrockneten Früchten gemacht und kommt somit ohne lästigen Schnickschnack aus. Ich werfe es gerne morgens in den Joghurt oder halt auch anstelle von frischen Beeren in meine Cupcakescreme 🙂 Und auf meine Pancakes.. Und in den Smoothie… Ist halt echt vielseitig und mir gefällt, dass es auch nicht unnötig süß, sondern auch je nach Sorte natürlich säuerlich ist. Falls ihr euch auch etwas bestellen wollt, bekommt ihr bis Ende April 10 % Rabatt mit dem Code MINT10. Quasi mein Ostergeschenk an euch 🙂

FÜR 12 CUPCAKES:

Für den Teig:

  • 150 g Mehl
  • 1/2 TL Backsoda /Backnatron
  • 100 g Zucker
  • 2 Eier
  • 1-2 TL Vanillepaste (alternativ das Mark einer Vanilleschote)
  • 100 g geschmolzene Butter
  • 50 ml Milch

Für die Creme:

  • 250 g Mascarpone
  • 1 Becher Sahne (200 g)
  • 2 Päckchen Vanillezucker
  • 3-4 TL Brombeerpulver von frooggies
  • frische Brombeeren als Deko

 

Für den Teig in einer Schüssel alle Zutaten zu einem glatten Teig verrühren. Ein Muffinblech mit Papierförmchen auslegen und mithilfe eines Eisportionierers gleichmäßig den Teig auf die 12 Mulden verteilen. Eine kleine „Kugel“ ergibt einen Muffin. Bei 170 Grad Ober-/Unterhiltze knapp 20 Minuten backen und dann auf einem Kuchenrost auskühlen lassen.

Vanilla Cupcakes with Blackberry Mascarpone Frosting

Für die Creme in einem höheren Gefäß zuerst die Mascarpone mit einem Rührgerät etwas fluffig schlagen. Dann die flüssige Sahne hinzugeben und zu einer cremigen Masse aufschlagen. Dann Vanillezucker und Fruchtpulver dazumengen. Die Creme nach Lust und Laune auf den ausgekühlten Küchlein verteilen und mit Beeren verzieren.

VIEL SPASS BEIM NACHNASCHEN UND FROHE OSTERN!

Vanilla Cupcakes with Blackberry Mascarpone Frosting

Vanilla Cupcakes with Blackberry Mascarpone Frosting

Vanilla Cupcakes with Blackberry Mascarpone Frosting

Vanilla Cupcakes with Blackberry Mascarpone Frosting

Vanilla Cupcakes with Blackberry Mascarpone Frosting

Vanilla Cupcakes with Blackberry Mascarpone Frosting

Vanilla Cupcakes with Blackberry Mascarpone Frosting

Vanilla Cupcakes with Blackberry Mascarpone Frosting

Vanilla Cupcakes with Blackberry Mascarpone Frosting

 

As usual I am in a very berry mood. And for Easter I craved some vanilla cupcakes, so tadaaa! Also I added some creamy & fruity blackberry mascarpone frosting 🙂 Really easy and quick to make and super delicious!

FOR 12 CUPCAKES:

Vanilla Batter:

  • 150 g flour
  • 1/2 tsp baking soda
  • 100 g sugar
  • 2 eggs
  • 1-2 tsp vanilla paste
  • 100 g melted butter
  • 50 ml milk

Frosting:

  • 250 g mascarpone
  • 200 g heavy cream (for whipping)
  • 2 sachets vanilla sugar
  • 3-4 tsp blackberry fruit powder
  • fresh blackberries for decoration

Just mix all the batter ingredients into a smooth batter and fill it into 12 muffins molds / muffin tin and baka for 20 minutes at 170 degrees. Let completely cool on a rack.

For the frosting first whip the mascarpone a bit until fluffy, then add the heavy cream. Beat until you have a fluffy consistency, then add the vanilla sugar and fruit powder. Decorate your cupcakes as you like and enjoy 🙂

 

2 Gedanken zu “Vanilla Cupcakes with Blackberry Mascarpone Frosting

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.