Berry Porridge

Scroll down for English version 🙂

Hallöchen ihr Lieben,
hattet ihr eine schöne Woche? Ich muss ja zugeben, ich bin ganz froh, dass es nicht mehr sooo warm ist und dass langsam der Herbst da ist.
Neben dem Frühling mit all den wunderschönen Blüten überall, gehört der Herbst mit seinen bunten Blättern zu meinen liebsten Jahreszeiten. Ich bin also ein Zwischenjahreszeitmensch (ist das eigentlich ein Wort?) Ich mag es einfach, wenn es nicht zu heiß, aber auch nicht zu kalt ist… Aber ich liebe es, wenn es draußen kalt oder stürmisch ist und man es sich in flauschigen Socken mit einem Buch oder Netflix auf der Couch gemütlich machen kann. Also wird es für mich und den Blog mal wieder Zeit für kuscheliges Seelenfutter.

Wenn ihr schon dachtet, ich sei süchtig nach Beeren, wartet mal auf meine Obsession mit Zimt…  Überall schmeiße ich mir haufenweise Zimt rein, er ist einfach so köstlich und ist für mich der Inbegriff für eine schöne Herbst- und Winterzeit. Außerdem riecht er unwiderstehlich gut und erinnert mich an Weihnachten und Liebe. Schon komische Assoziationen, ich weiß…

Beim heutigen Rezept verzichte ich dennoch nicht auf die heißgeliebten Beeren. Sagt ja niemand, dass man nicht Zimt und Beeren zusammen essen kann, oder?

Heute habe ich köstliches warmes Porridge mit einem super einfachen Beerenkompott für euch. In den kühleren Jahreszeiten gehört es zu meinen absoluten Lieblingen. Schmeckt toll, hält lange satt und ist auch noch gesund 🙂 Je nachdem, welche Milch ihr verwendet, ist es sogar vegan. Es ist auch richtig toll vorzubereiten, wenn ihr es mit auf die Arbeit nehmen und dort noch einmal aufwärmen wollt. Einfach abends vorbeiten und über Nacht im Kühlschrank lassen. Ist gar keine Problem!

img_4096

FÜR EINE GROSSE PORTION:

  • 50 g Haferflocken (ich nehme gerne die kernige Variante)
  • 250 ml Milch eurer Wahl
  • 1 TL Honig (nach Bedarf auch mehr)
  • 1-2 TL Zimt
  • 1-2 Handvoll Beeren eurer Wahl, z.B. Brombeeren und Blaubeeren

Für das Porridge zunächst alle Zutaten bis auf die Beeren in einen kleinen Topf geben und aufkochen lassen. Dann noch ca. 5-10 auf mittlerer Hitze weiter einkochen lassen bis es schön cremig aussieht. Falls euch die Konsistenz zu fest ist, fügt einfach noch 1-2 EL mehr Milch hinzu. Sobald das Porridge abkühlt, dickt es noch etwas nach und wird recht fest.

Die Beeren bis auf einige frische für 1 Minute auf höchster Stufe in die Mikrowelle geben und ein bisschen mit einer Kuchengabel vermatschen.

Porridge und Beerenkompott in eine Schüssel geben und mit frischen Beeren dekorieren und eventuell nach Geschmack noch etwas Honig darüber geben. Nüsse oder Kokosflocken sind sonst auch immer noch eine leckere Variation.

VIEL SPASS BEIM NACHNASCHEN!

img_4082

img_4089

img_4088

img_4087

img_4084

Hey Lovelies,
did you have a nice week? I have to admit, I am glad it’s not so warm anymore and it’s the beginning of autumn. Besides springtime with all the gorgeous flowers and blossoms everywhere, autumn with its colorful leaves is my fav season. So you could say I am a midseason loving girl. It is not too cold, yet not to hot. I just love spending some time with a great book or Netflix on my couch with cosy socks, especially when it’s cold and stormy outside.
So I decided, it’s time again for some comfort / soul food 🙂

You might have noticed my addiction to blueberries. But believe me, it’s nothing compared to my obsession with cinnamon! Seriously, I throw it on almost everything these days. But I can’t help it, it’s just sooo delicious and smells irresistible. The smell actually reminds me of christmas and love… Haha, I know, weird association. But it’s true.

Although we’re having cinnamon, it’s not a reason to leave out the beloved berries. There is no rule you can’t eat both at the same time, right?

So today I have delicious warm cinnamon porridge with an easy berry compote for you.
During the colder seasons it’s one of my fav comfort foods. It tastes great, keeps you full a long time and is even healthy. Depending on the milk you’re using, it’s even vegan. You can easily prepare it and eat it right away ore bring it to work with you and reheat it. I sometimes even prepare it in the evening and leave it in the fridge overnight. No problem!

FOR A BIG AND SATISFYING PORTION:

  • 50 g rolled oats
  • 250 ml milk of choice
  • 1 tsp honey (more if needed)
  • 1-2 tsp cinnamon
  • 1-2 handful berries, e.g. blackberries and blueberries

Bring everything but the berries to boil in a small pan. Then lower the heat and let simmer for about 5-10 minutes until it’s creamy. If the consistency is to hard, just add 1-2 tbsp more milk. The porrigde will get more firm as soon as it cools down.

Set some berries aside and boil the rest for 1 minute on high heat in the microwave and stir a bit with a fork.

Serve the porridge and the berry compote in a bowl, decorate with fresh berries and drizzle a bit of honey if you like. Some nuts or coconut flakes are also delicious and a nice way to vary the recipe 🙂

ENJOY!

6 Gedanken zu “Berry Porridge

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s