Gesunder Schokoladenkuchen

Schokoladenkuchen und gesund? Dreht sie denn jetzt ganz durch? Neee, tu ich nicht. Es geht tatsächlich 🙂 Und das richtig Tolle ist, man braucht nicht viele verrückte oder überteuerte Zutaten dazu. Ganz simple und einfach mit nur zwei Zutaten bekommt ihr in ganz kurzer Zeit einen super leckeren Schokoladenkuchen, den man dann mit zusätzlichem Obst oder noch ein bisschen Puderzucker aufpimpen kann.

Um es euch noch schmackhafter zu machen, schon mal eine kleine Vorschau:

image

 

Und schon gehts los:

IHR BRAUCHT:

  • 3 Eier
  • 150 g Zartbitterschokolade
  • optional: verschiedene Beeren, Kirschen, Puderzucker

 

Zunächst zerkleinert ihr die Schokolade und schmelzt sie entweder über einem Wasserbad oder vorsichtig auf kleiner Stufe in der Mikrowelle. Dann ein bisschen abkühlen lassen.

 

image

 

Die Eier werden dann getrennt, das Eiweiß steifgeschlagen.

 

image

 

Sobald die Schokolade abgekühlt ist, wird sie mit dem Eigelb verquirlt bzw. verrührt.

 

image

 

image

 

Zunächst wird 1/3 des Eischnees unter die schokoladige Masse gehoben, dann wieder ein 1/3 und dann das letzte 1/3.

 

image

 

image

 

Eine kleine Kuchenform mit 18 cm Durchmesser mit Sprühfett oder Butter einfetten und mit Backpapier verkleiden, sodass der Kuchen nicht in der Form kleben bleibt.

 

image

 

Dann den Teig in die Form geben.

 

image

 

Bei 170°C Grad Umluft ist der Kuchen nach schon 35 Minuten fertig. Zunächst einige Minuten noch in der Form auskühlen lassen und dann zum kompletten Auskühlen auf ein Kuchenrost legen. Dabei schon das Backpapier vorsichtig ablösen (wovon ich kein Foto mehr gemacht hab ;-)).

 

image

 

Nachdem der Kuchen komplett ausgekühlt ist, könnt ihr ihn noch nach Lust und Laune dekorieren.

Erst dachte ich mir, ach so ein paar Früchtchen reichen.

 

image

 

Aber mit einem Löffchelchen voll (Puder-)zucker sah es noch viiiiiel besser aus!

 

image

 

Es sah so verführerisch aus, dass ich direkt naschen musste… Sorry not sorry!

 

image

 

image

 

image

 

Und ganz schnell war das erste Stückchen schon verputzt… Naja, ist ja gesund 🙂

 

image

 

Ich wünsche euch ganz viel Spaß beim Nachnaschen 🙂

Advertisements

11 Gedanken zu “Gesunder Schokoladenkuchen

  1. Wow, der Kuchen sieht toll aus!

    Habe noch selten ein Rezept mit so wenigen Zutaten gesehen, daher definitiv etwas, was ich ausprobieren sollte. 🙂
    Bin gespannt!

    Und du hast recht; Schokoladenkuchen muss nicht ungesund sein und fast nur aus Zucker bestehen. Mir macht es so viel Spaß gesunde Rezepte als Alternative zu ungesunden Speisen zu kreieren! :))

    Kannst gerne mal auf meinem Blog vorbei schauen, ich würde mich sehr freuen!
    Vielleicht findest du ja auch ein Rezept, dass du mal ausprobieren möchtest.

    Ganz liebe Grüße,
    Katrin

    https://lebegruen.wordpress.com/

    Gefällt 1 Person

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s