Ein Keks für alle Notfälle

So, endlich wieder ein neuer Blogpost 🙂 Ich habe eine knappe Woche mit meinen Mädels Berlin unsicher gemacht und durfte viele, leckere und für mich auch neue Sachen essen; bald mehr dazu 😉

Da die letzten Tage zumindest bei mir relativ regnerisch waren, bin ich ein bisschen in Winterkuschelstimmung gekommen und habe Lust auf Schokolade und Kekse bekommen. Aber natürlich mache ich nur für mich selbst nicht direkt nen ganzes Blech (auch wenn ich das gerne würde) und für einen einzelnen Keks schmeiße ich ungern den Backofen an. Für solche Situationen gibt es meinen Notfallkeks, den man super leicht und vorallem schnell in der Mikrowelle zubereiten kann, wenn sich das innere Krümelmonster meldet.


imageIhr braucht:

  • 1 Eigelb
  • 1 Prise Salz
  • je 1 EL weißen und braunen Zucker
  • 1 EL weiche Butter
  • 3 EL Mehl

Optional bzw. je nach Lust und Laune

  • Kakaopulver
  • Schokoladenstückchen
  • Minimarshmallows
  • Beeren
  • Smarties

Mit einer Gabel oder einem kleinen Schneebesen vermischt ihr in einer Müslischale zuerst das Eigelb mit dem Zucker und gebt dann die Butter und Prise Salz hinzu.

Wenn ihr keine Stückchen Butter mehr seht, kommt das Mehl und optional Kakaopulver und/oder schon einige Schokoladenstücken hinzu.

Das Ganze gebt ihr auf einen kleinen Teller, ich nehme immer eine Untertasse mit höherem Rand, und dekoriert nach Lust und Laune euren Keks.

Heute habe ich mich für einen Schokoladenkeks mit Kakao, Schokoladenstückchen und Minimarshmallows entschieden, weil ich gerade im Wintermodus bin.

imageAndere Varianten, die ich bisher auch noch lecker fand:

Blaubeeren und Smarties

Oder auch ganz simple nur Smarties 🙂

image

Zurück nun zum eigentlichen Rezept 🙂

Der Keks kommt bei 800-900 Watt je nach gewünschter Konsistenz (ich mag den Keks auch gern nicht ganz sooo durch)  und Mikrowelle etwa 45-70 Sekunden in die Röhre. Wenn ich mir unsicher bin, nehme ich den kurz raus und drücke ihn kurz ein. Heute war der Keks bei 800 Watt eine knappe Minute in der Mikrowelle.

Falls euch mal wieder die Kekslust packt, keine Sorge: Ihr habt den Notfallkeks easy peasy parat 🙂


Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s