Pulled Pork und Bacon

Im September fand in Köln das erste von nun zahlreichen Streetfood Festivals statt und seitdem hat auch mich das Streetfood Fieber gepackt. Es macht einfach riesigen Spaß an zahlreich lecker riechenden Ständen entlangzuschlendern und Sachen zu probieren, die man bis dahin nicht kannte.

Einer meiner Lieblingsstände ist der von den Jungs von Buns & Sons, die immer gut gelaunt Pulled Pork mit eigens vom Bäcker gebackenen Buns unter die hungrige Meute bringen. Ihr Motto ist Programm: 100% Nonvegan

Mein erster Pulled Pork Burger
Mein erster Pulled Pork Burger
Als vor einigen Wochen in Köln der erste Frühstücksmarkt im Clubbahnhof Ehrenfeld war, musste ich natürlich auch schauen, was Buns & Sons sich wieder Neues überlegt hatten.
Statt Burgern gab es zweierlei Sandwiches: Smokers Club und BLT. Das B steht für Bacon ❤ bei gefühlten 40 Grad Außentemperatur wurde lecker Hähnchenfleisch und Bacon gebraten.

image

Lecker waren beide Varianten, aber mein Herz schlägt für Bacon 😁

Inzwischen sind Buns & Sons eine feste Institution bei den Streetfood Festivals und immer gut besucht. Und glaubt mir, die Warterei in der langen Schlange lohnt sich. Es wird nie langweilig, da es immer wieder neue Varianten gibt. So zB das Onion Chutney auf „The Intern“ am vergangenen Wochenende…

"The Intern" mit Onion Chutney
„The Intern“ mit Onion Chutney
Schaut doch einfach mal selbst vorbei und probiert einen der 100 % Nonvegan Burger!

 

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s